Fatima Akhtar

Fatima Akhtar gehört zu den jungen Frauen, die eine zweite Chance im Leben erhalten haben. Als Teenager wurde sie zum Waisenkind und war extremer Armut ausgesetzt. Als Fatima in unser Waisenhaus in Ibrahimpur aufgenommen wurde, gehörte sie zur ersten Gruppe von Mädchen, die in unserem Mädchen-Wohnheim lebten.

Gegen alle Widrigkeiten erzielte Fatima schließlich ihren Abschluss am Gymnasium in Ibrahimpur und konnte sich an der Universität in der Hauptstadt Dhaka einschreiben. Inzwischen ist sie glücklich verheiratet und arbeitet gerade an ihrem Master in Sozialwissenschaften. Vor kurzem wurde sie als neue Leiterin des Mädchen-Wohnheims von Ibrahimpur angestellt!

Fatima erzählt: „Ich bin sehr dankbar für die Unterstützung, die ich von ‚Den Kindern zuliebe‘ bekommen habe. Ich hoffe, dass die Menschen weiterhin spenden werden, damit diese Mädchen hier die gleiche Chance bekommen wie ich sie hatte.“ Alle Mädchen, um die sich Fatima heute kümmert, sind aus bitterer Armut zu uns gekommen. Durch Ihre Hilfe können sie nun ihre Zukunft selbst in die Hände nehmen, anstatt um ihr tägliches Überleben zu kämpfen.

Mit 25 Jahren hat Fatima nun eine sinnvolle Arbeit gefunden und studiert gleichzeitig für einen höheren Universitätsabschluss. Wahrscheinlich hätte sie ohne Ihre Hilfe nicht einmal den einfachen Schulabschluss erreicht.

© 2019 Den Kindern zuliebe

Den Kindern zuliebe

Am Hülsenberg 170

44227 Dortmund, Deutschland

denkindernzuliebe@web.de

0231-1762578